Wähle Sie eine Produktart aus

FlexScan FS300 | Quad-OTDR

mit VFL, OLP und OLM

Schnelligkeit inklusive | Mit SmartAuto Multi-Impuls-Messung, 37 dB Dynamikbereich und optimierter Totzone. Das FlexScan Quad OTDR testet Multimode- und Singlemode-Netzwerke – einschließlich FTTH PON und Polans bis zu einem Splitt-Verhältnis von 1:64. Während der Messung werden auseinander liegende Ereignisse von weniger als 2 Meter identifiziert.

Benutzerfreundlich | Das FlexScan OTDR ermöglicht sowohl Experten als auch Anfängern schnell, zuverlässig und genau zu erfassen, zu lokalisieren, zu identifizieren und optische Netzwerkkomponenten sowie die Störungen zu messen. Nach dem Aktivieren der Industrie-Standards oder vom Benutzer eingestellten Gut/Schlecht-Kriterien wird das Netzwerk mit intuitiver, icon-basierten Ansicht LINKMAP angezeigt. Die Ergebnisse können in ein PDF, intern oder extern gespeichert und gedruckt werden. FlexScan automatisiert den Testaufbau, verkürzt die Testzeit und vereinfacht die Interpretation der Ergebnisse, um die Testeffizienz und die Kosten zu senken.

Im Taschenformat | Flexscan OTDRs passen wirklich in jede Tasche, der Batteriebetrieb ermöglich einen Tageseinsatz und versorgt damit den 5-Zoll-Touchscreen (Auflösung 800x480 Pixel, innen/außen lesbar). Die Touch-Steuerung benötigt keinen Stift.

All-in-one-Tester | Mit optionalem Inspektion-Scope-Anschluss, integrierter optischer Lichtquelle (OLP), Leistungsmesser (OPM) und VFL (Rotlicht) stellt Flexscan eine Lösung aus einem Guss zur Verfügung. So kann sichergestellt werden, dass Techniker mit allem Nötigen versorgt sind, um Fehler zu lokalisieren und LWL-Netzwerkprobleme zu beheben. Heruntergeladene Ergebnisse können eingesehen und professionelle Berichte mit der mitgelieferten TRM®-Manager-Software erzeugt werden. Die Software ist windows-kompatibel. Er erweiterte Version TRM Advanced existiert für den ambitionierten Anwender ebenfalls.

12-24-Port-Multiswitch-OTDR | Die FlexScan-OTDRs können in Verbindung mit dem Multi-Fiber-Switch 12 bis 14 Faser mit einem Tastendruck testen und dokumentieren. Damit lassen sich auch hochpaarige Kabel schnell zertifizieren.

Flexscan FS300 Modelle und Konfigurationen Kit

Flexscan FS300 wird zunächst als Quad-OTDR in mehr Kit-Konfigurationen angeboten:

  • FS300-325 Quad OTDR: 850/1300 nm Multimode- + 1310/1550 nm Single-mode für eine kosteneffektive out-of-Service - FTTH PON und Punkt-zu-Punkt - Netzwerkinstallation Überprüfung und Fehlerbehebung.
  • Flexscan FS300-325 enthält ein integriertes roten Laser - Sichtstörungs - Verzeichnis (VFL) und ist optional mit integrierten Quelle, Leistungsmesser und Bluetooth / Wi-Fi - Wireless - Kommunikation zur Verfügung.

Flexscan FS300-325 ist in fünf Standard-Kit-Konfigurationen zur Verfügung:

  • BASIC Kit : Beinhaltet ausgewählte Flexscan, Handschlaufe, gepolsterte Tragetasche, Kurzanleitung und TRM ™ 2.0 Basic - Testergebnisse Manager - Software . Weiche Tasche beinhaltet Raum für optionales Zubehör wie Stecker Reinigungsmittel , Faserring (Start - Kabel) oder FOCIS Flex - Anschluss Inspektionslösung.
  • PLUS Kit : Fügt ein One-Klick - Reiniger , 150 m Faserring (Start - Kabel) und TRM 2.0 Erweitert zu einem Flexscan Basic Kit.
  • PRO Kit : Fügt einen Autofokus - FOCIS Flex Fiber Optic Connector Inspektionssystem und vom Benutzer ausgewählten Adapter Tipps Plus - Kit.

Details und Bestellinformationen für die verschiedenen Modelloptionen und Kits finden Sie im FlexScan FS300 Datenblatt im Seitenmenü.