Wählen Sie ein Produkt

MFS | Multi-Fiber-Switch

12x LWL-Ports ohne umstecken prüfen

Effizienter Test von Multi-Glasfaserverbindungen

Die hohe Datendichte der heutigen Netzwerke ist die treibende Kraft für die vermehrte Nachfrage nach Multi-Faser-Konnektivität. Immer häufiger müssen in Rechenzentren hohe Anschlusszahlen geprüft werden. Hochpaarige Kabel sind ebenfalls nur mit automatisierten Tests noch wirtschaftlich zu beprüfen.
Der Multifaserschalter MFS von AFL ermöglicht die Prüfung von 12 LWL-Fasern ohne die Notwendigkeit das Messgerät umzustecken. Der Schalter ermöglicht es Ihnen mit einem FlexScan OTDR 12 Messungen an einem Stück zu machen (24 Messungen sind auf Anfrage möglich). Sie müssen nicht mehr die Verbindung zum DUT trennen. Das OTDR mit MFS macht das Testen des Netzwerks effizient, womit alle LWL-Ports mit einem Verbinder unabhängig von der Polarität nahtlos den Test durchlaufen können. Das spart Ihnen Zeit und Geld.
AFL Multi-Faser-Schalter kann mit der AFL Rogue-Plattform oder FlexScan-OTDR-Messtechnik verwendet werden, um automatisch zu testen.
Es ist auch kompatibel mit Ihrer vorhandenen OTDR, OLT und Zertifizierungsausrüstung.

Eigenschaften:
  • 12x LWL-Fasern können geswitcht werden (24x auf Anfrage)
  • Dual-Wellenlänge, Single-Mode oder Multimode
  • bidirektionale Funktion
  • große LCD-Anzeige
Anwendungen:
  • wandelt einen Single-Port-Tester in einem Multi-Faser-Tester unter Verwendung Ihrer vorhandenen OLT, OTDR, und VFL
  • effizienter Test von 12 LWL-Verbindungen ohne Abtrennen oder Wiederanschließen
  • bidirektionale Prüfung ohne Kabel zu bewegen