12/11/2020

GPON und FTTx-Tester für die Aktivierung und Enstörung

Parallel zur produktiven Wellenlänge testet das FlexScan TS100 [PDF Download] den beschalteten FTTH-Anschluss. Der GPON OLT-Port in der Collocation muss nicht deaktiviert werden. Auf der Wellenlänge 1650 nm kann das AFL FlexScan Troubleshooter TS100 störungsfrei und parallel zu den PON-Wellenlängen die Messung durchführen.
Das optische Multimeter ist außerdem ein vollwertiges Offline-OTDR. Es speicher die SOR-Dateien nach der Messung. So lassen sich mit der TRM-Software die Kurve und alle anderen OTDR-Daten ausgeben, halt nur nicht auf dem Display. Daher der Name Offline-OTDR.
Dabei werden die optische Rückflussdämpfung, Längen und zahlreiche andere Parameter ermittelt. Durch die LinkMAP ®-Technik werden Stecker, Spleiße und Splitter sichtbar, bewertet und im Fehlerfall mit mögliche Korrekturhinweisen versehen. Ein optischer Pegelmesser und -sender (OPM-OLS) sind in den optischen AFL-Tester integriert.
Optional kann stattdessen ein Dual-λ PON Power Meter gewählt werden. Zwei Modelle (-60 oder -70) ermöglichen die Messung bis hin zum oder über den Splitters. Ideal für die Messungen, die bei einem FTTH und GPON Aktivierungs- und Entstörungsarbeiten anstehen.