Argus 300 | 10G, xDSL und Optik?

Erlkönig von Intec? Sind das die neuen Argus-Geheimnisse?

Bisher taucht der Argus 300 nur in der Google-Suche auf einem "verunglückten" Datenblatt auf. Allerdings haben wohl bereits einige internationale Carrierkunden mit einem Argus-300-Ansichtsgerät von Intec testen dürfen, so die Gerüchte.
Intec hat schon seit einiger Zeit Ambitionen zu höheren Geräteklassen gezeigt. Die aktuellen Implementierungen der optischen Schnittstellen GPON, Active Ethernet und OPM sind ein Bekenntnis zur optischen Zukunft im Netzbetrieb. Hier könnte der Argus 300 natürlich schon das Highend-Segment besetzen und den Anspruch erwecken Intec wolle EXFO und Viavi Konkurrenz machen. Das denk-stein:net Team ist auf diese neue Herausforderung gespannt. Mal sehen was kommt …